Die Ressource Mensch als Brückenbauer

10. Nov 2015 - 03:41 0 Junge Ideen für Steyr

zwischen den Kulturen gezielt in Unternehmen einzusetzen, wird künftig eine der wichtigsten Managementaufgaben sein. Das ist das wohl wesentlichste Ergebnis eines Workshops mit HAK-Schüler/innen im Rahmen von Steyr 2030, die russische, bosnische, türkische Wurzeln haben und sich wunderten, warum die vorhandene kulturelle Vielfalt von manchen Unternehmen nicht alsDIE große Chance wahrgenommen wird, die sie sein könnte. Verständnis für fremde Kulturen kann nicht nur im Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern vor Peinlichkeiten bewahren, sondern auch Startvorteile beim Markteintritt in andere Länder bringen. Je bunter der kulturelle Mix an Mitarbeiter/innen ist, desto höher das Potential an möglichen Innovationen.