Mr. Barista

23.01.15 Mister Barista auf dem Sprung auf den Weltmarkt

Im April 2014 hat der Steyrer Unternehmer Wolfgang Schlederer mit seiner wiederbefüllbaren Kaffeekapsel Mister Barista beim Casting von business pro austria in Steyr den zweiten Preis erreicht. Das von Schlederer entwickelte System ist mit allen Kaffeemaschinen der Marke Nespresso ab dem Herstellungsjahr 2003 kompatibel. In Österreich, Deutschland und der Schweiz wird  das patentierte Produkt längst vertrieben.

23.01.15 540 PS starker Elektro-Renner soll den Rally-Sport revolutionieren

Der Trend zum Elektroauto  erreicht den Rallye-Sport. Der Steyrer Unternehmer Andreas Schenner will mit einem elektrisch angetriebenen Peugeot die Szene aufmischen. Herzstück des 540 PS starken Rennwagens ist das von Schenner entwickeltes Batteriesystem (r2-ress) samt mobiler Ladestation. Die Produktion für das Batteriesystem soll noch heuer anlaufen, spätestens im Sommer will man in der österreichischen Meisterschaft mitmischen.
ZF Artikel

22.01.15 ZF investiert 9 Millionen in den Standort Steyr

9 Millione Euro hat ZF (Zahnradfabrik Friedrichshafen) in Steyr in eine neue Anlage und die Montagehalle investiert.  An der neuen Anlage werden Lenkgetriebe für die PKW-Aktivlenkung gefertigt.
SelTec

03.12.14 PROFACTOR-Prototyp als Turbo für den Leichtbau

PROFACTOR entwickelte einen robotorgeführten Prototypen mit vollautomatischen Prüfsystem. 

Energy Globe: Erster Preis für "Mister Barista"

Sunday Products erhält in der Kategorie „Erde“ den ersten Preis.  Der Preisträger von business pro austria 2014, „Mister Barista“, erhielt den ersten Preis des Energy Globe, in der Einreichkategorie „Erde“. Dieser Preis wurde Herrn Wolfgang Schlederer vom Landeshauptmann Josef Pühringer, bei einer großen Gala überreicht. 
High Tech aus Steyr in Düsseldorf: Das Fenster der Zukunft ist ein intelligentes Produkt. (c) LiSEC

18.11.14 PROFACTOR präsentiert revolutionäres Fensterkonzept

PROFACTOR hat auf der Messe Glasstec in Hannover (21. bis 24. Oktober) erstmals Exponate aus dem Forschungsprojekt MEM4WIN präsentiert. In dem vom niederösterreichischen Unternehmen LiSEC koordinierten, internationalen Forschungsprojekt werden die Grundlagen für die "Fassade von morgen" gelegt: Die Erwartungen an das bis 2016 laufende Projekt sind hoch.

business pro austria: Unterstützung für drei erfolgversprechende Ideen

Vor allem innovative Online-Tools konnten die Jury überzeugen Am 13. Oktober 2014 fand im Technology & Innovation Center TIC Steyr der Casting Day im Rahmen des Ideenwettbewerbs „business pro austria“ statt. Aus den zahlreichen Einreichungen wurden drei Preisträger ausgewählt. Sie erhalten professionelle Unterstützung von den Experten aus dem Partnernetzwerk Smart Innovation Steyr.

Erfolg beim Praxistag: Innovationen finanzieren

Erfolgreiche Aktivitäten von Smart Innovation Steyr Mehr als 100 Teilnehmer beim „Praxistag: Innovationen finanzieren“ Das Netzwerk Smart Innovation Steyr bewegt: Mehr als 100 Teilnehmer informierten sich beim „Praxistag: Innovationen finanzieren“ zum Thema. Was bei den Teilnehmern besonders gut angekommen ist: Der Mix aus kompakten Impulsvorträgen und der Möglichkeit, mit Experten bei den Infoständen ins Gespräch zu kommen.