Wir schreiben Geschichte

Idee

1986 - Idee. Vor dem Hintergrund der Krise in der Industriestadt Steyr wurde 1986 die Idee geboren, den Wirtschaftsstandort Steyr durch die Errichtung des Vereins Forschungs- und Ausbildungszentrum für Arbeit und Technik FAZAT zu stärken.

Aufbau

1989 – Aufbau FAZAT. Nach Gründung des Vereins FAZAT im Jahr 1989 wurde das denkmalgeschützte Objekt 1 der K&K Waffenfabrik im Steyrer Wehrgraben in drei Ausbaustufen von 1990 bis 1998 revitalisiert. 2016 wurde das FAZAT-Gebäude von der FH Immobilien GmbH erworben.

1992 – Aufbau Forschung. 1992 wurde unter Mitwirken des Verein FAZATs das Forschungsunternehmen Profactor gegründet. Seit 1995 ist Profactor im Wirtschafts- und Dienstleistungspark Stadtgut Steyr ansässig.

1995 – Aufbau Forschung & Ausbildung. 1995 war der Verein FAZAT maßgeblich am Aufbau der Fachhochschulstudiengänge in Steyr beteiligt. Er hat die Infrastruktur für die FH Steyr geschaffen und den FH Förderverein gegründet, der inhaltlich für den Aufbau verantwortlich war.

1996 – Aufbau regionales Informationssystem. Mit dem Aufkommen des Internets in der Region Steyr Anfang der 1990er Jahre wurde die Bedeutung eines regionalen Informationssystems erkannt. Der Verein FAZAT war Initiator bei der Gründung des Vereins Telekom und der RiS GmbH  (1996), die heute Marktführer für kommunale Software ist.

Wachstum

2001 - Wachstum. Seit 2001 ist der Verein FAZAT am Aufbau und an der Entwicklung des Wirtschafts- und Dienstleistungsparks Stadtgut Steyr und des Technology and Innovation Centers TIC Steyr beteiligt. Damit steht in der Stadt Steyr ein attraktives Angebot für Gründer und Unternehmer zur Verfügung.

2014 – Innovationsnetzwerk Smart Innovation Steyr. 2014 wurde das Expertennetzwerk Smart Innovation Steyr gegründet. Der Verein FAZAT unterstützt seit Beginn an die Aktivitäten von Smart Innovation Steyr.

Partner zum Erfolg

2015 – 25 Jahres Feier – Steyr 2030. Am 16. April 2015 feierte das FAZAT Steyr sein 25jähriges Bestehen. Seine Erfolge verdankt der Verein der breiten Zusammenarbeit von Wirtschaft, Bund, Land und Stadt Steyr.
Anlässlich des 25. Geburtstags initiierte der Verein FAZAT den Open Innovation Prozess Steyr 2030, in dem die Bevölkerung aufgerufen wurde, Ideen einzureichen, wie Steyr sich bis zum Jahr 2030 entwickeln soll. 2016 wurde das Projekt abgeschlossen. Vier Ideen wurden mit dem FAZAT Award ausgezeichnet.

2016 bis 2019 – Nature of Innovation (NOI). Mit dem Abschluss von Steyr 2030 wurde der Innovationsprozess im Rahmen des Projekts Nature of Innovation fortgeführt. Das Projekt läuft bis 2019.

Seit 2017 – Steyr2030 Projekte. Sechs Ideen, die aus Steyr2030 resultierten, wurden ab dem Jahr 2017 in der Umsetzung unterstützt: Mobiles OpenLab, Flusswelle Steyr, Stadtplatz im Aufbruch, Makerspace, MobiLab, Sonnenstrom Steyr